Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/customers/webs/barbara/WP-install/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php on line 6044
Vita - Barbara Sunderdieck - EITZEN 1 BIENENBÜTTEL

Vita

Barbara Sunderdiek

Ich bin freischaffende Künstlerin, Seminarleiterin, und Klangperformerin
Aus- und weitergebildet bin ich in verschiedenen Methoden der Tanz- Bewegungs- und Intutionstherapie.

Meine wunderbaren Lehrer auf diesem Weg:

  • Miriam Goldberg: Konzentrative Bewegungstherapie
  • Chungliang Al Huang: Tai Ji und Kalligraphie
  • Christina Arrieta und Rolando Torro: Biodanza
  • Petra Angelika Peick: Intuitionstherapie

1982-1997 freiberufliche Tätigkeit in Kursen und Seminaren für Erwachsene und Kinder in Deutschland und Griechenland mit den Themen Kommunikation, Gestaltung und Selbstausdruck durch Kreativität:

Meine Medien:
Bewegung, Tanz, Tai Ji, Musik, Malen und Theater spielen.
1997 Beendigung der freien Praxis in Lüneburg.
Mein Mann und ich planten den Beginn einer neuen Lebensgestaltung in der Süd- Westtürkei in der Nähe von Bodrum.
Zwei Jahre, nach dem plötzlichen Tod meines Mannes1998 beschloss ich, „mich durch meine Trauer hindurchzumalen“.
So begann meine künstlerische Tätigkeit im Mandala malen, unterstützt durch die Stille an meinem Platz und dem Licht der ägäischen Sonne.

Es folgten sehr schnell Ausstellungen, Seminare und Klangperformances in Deutschland und der Türkei.

2006 traf ich die Entscheidung, ausschließlich in der Türkei zu leben.
Ich wollte mich ganz meinen künstlerischen Tätigkeiten widmen, um darin neue Ausdrucksformen zu finden. Ich erforschte die Wirkung von Farben, Formen, Klang und Sprache auf das menschliche Bewusstsein.
Seit 2011 bin ich wieder in Deutschland, ca.15 km südlich von Lüneburg.
Ich biete wieder Mandala Seminare an, gebe öffentliche oder private Klangkonzerte und Ausstellungen.
Ich bin dankbar und glücklich, in meiner Kunst im Spiel mit Formen und Farben immer wieder neue Ausdrucksmöglichkeiten zu finden und Menschen damit zu berühren.